EspañolEnglishNorskSuomiFrançaisNederlandsDeutsch
 Übersetzung bearbeiten
Suche
Freitag 15 Dezember des 2017
  • :
  • :

Die Revolution erreicht die Tomate.

Ein europäisches Projekt ist die Tomate zu machen ist resistent gegen Trockenheit und Schädlinge und Viren.Tomaten

Durch ein europäisches Forschungsprojekt wird in Israel durchgeführt, den Anbau von Tomaten studiert resistent gegen Trockenheit, bei der Identifizierung neue Möglichkeiten, das Ziel, die Ausbeute an Tomatenpflanzen zu erhöhen.

Forscher glauben, dass die richtige Antwort ist nicht genetisch veränderten Organismen, aber in der Natur der es.

sie arbeiten mit 40.000 Tomatenpflanzen über zweihundert verschiedene Sorten. Einige von ihnen erhielten nur Wasser für 3 Wochen, zu Beginn der Saison. Das war alles,, kein Tropfen mehr während der langen heißen Sommer.

was Koch, spezialisiert in der Pflanzenwissenschaft durch die Hebrew University of Jerusalem, Er stellt fest, dass ein Teil der Tomatenpflanzen Wasser gepflanzt werden: „Es wird geprüft,: Tomaten mit guter Bewässerung und Ernährung, wachsen. Aber wir wollen sehen, ob diese Tomatenpflanzen eine gute Produktion geben kann, gute Leistung und schöne Tomaten, unbewässerten. Und danach identifizieren, wir können andere Experimente durchführen. "

Daniel Zamir, Wissenschaftler und Projektkoordinator, Es wird erläutert, dass der Ansatz „ist die natürliche Artenvielfalt zu verwenden, um festzustellen, welche Züge von Wildarten, die wir interessiert sind und Transfer zu konventionellen Tomaten, Überqueren sie natürlich. Unser Ziel ist es, Tomaten, die traditionellen Merkmale sowie einen „Bonus“ zur Verfügung gestellt von Wildtieren haben ", erklärt.

jetzt, vermarktet werden, Tomaten resistent gegen Trockenheit müssen zunächst bestimmte Kriterien erfüllen. Eine ausgewählte Zeit wird im Labor ausgewertet. Sie diskutieren einige 700 Arten von Tomatensaison. Im Laufe der Zeit, Das Zentrum hat eine Sammlung von Samen zusammengesetzt aus 12.000 Sorten von Tomaten.

Matan wissenschaftliche Oved, erklärt, dass für Tomaten die Screening-Studie „Pflege viel Geschmack passieren. Wir versuchen auch, einen hohen Zuckergehalt zu erhalten, verschiedenen Geschmacksrichtungen und wir konzentrieren uns viel auf die Farbe der Tomaten. "

Sobald die vielversprechendste Tomaten identifiziert, Es wird geleitet DNA zu studieren. Pflanzen mit spezifischen Merkmalen mit anderen Wildarten gekreuzt, für neue Möglichkeiten.

Yael Goldberg, Biotechnologe bestätigt, dass „Hunderte von DNA-Proben untersucht und dann zu Trockenheit, welche ist beständiger sehen , und die zu diesen Tomaten beitragen sind gut und stärker. dann, Wir werden weiterhin die Erforschung und diese spezifischen Sorten zu kultivieren. "

ähnlich, Es ist die Durchführung ähnlicher Forschung mit Spezies, nicht nur resistent Dürre, sondern auch gegen Schädlinge und Krankheiten, die die Leistung beeinflussen tomateras.

Nichts davon hat noch ausgewählt Sorten vermarktet.